Robert Herret

Robert Herret (Jahrgang 1955, und auf den Tag genau ein Jahr jünger als der Text-Zampano der Brennesseln Alfred Aigelsreiter, beide feiern am 5. August ihr Wiegenfest) ist ein besessener Schauspieler. Und er hat seine Leidenschaft - in jeder Hinsicht - zum Beruf erhoben. Robert Herret wirkte früher als künstlerischer Leiter des Schwechater Forum-Theaters, Intendant der Nestroy-Spiele und Leiter der Schwechater Nestroy-Gespräche, zu denen alljährlich zahlreiche Theaterexperten aus aller Herren Länder anreisen. Robert Herret wirkte in 25 Produktionen als Hauptdarsteller der alljährlichen Schwechater Nestroy-Spiele mit. Für seine kulturelle Vielseitigkeit wurde ihm im August 1997 das Silberne Ehrenzeichen der Stadt Schwechat verliehen.

Vor längerer Zeit hat er sich im Weinviertel einen Bauernhof zugelegt. Offiziell gilt dort die Familie Herret als erster Zuzug seit 10 Jahren. Sollten die Nesseln nicht touren oder im eigenen Haus gastieren, so renoviert er unverdrossen sein Schmuckkästchen nahe der Tschechei.