Florian Hackspiel

Florian Hackspiel, geboren 83’ in Tirol, schloss sein Schauspielstudium an der Kunstuniversität Graz ab und ist seitdem als freischaffender Schauspieler und Regisseur tätig.

Bisherige Schauspielengagements: Staatstheater am Gärtnerplatz München, Junges Schauspiel Ensemble München, Brechtfestival Augsburg, Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen, Landestheater Schwaben, Schauspielhaus Graz, Landestheater Linz, Theater Phönix Linz, Tiroler Landestheater, Staatstheater Innsbruck, Drachengasse Wien, Dschungel Wien, TAG Wien, Alma Mahler KG, Theater Schwechat/ Wien, Compagnie Luna, Schlüterwerke Wien, Theater praesent, Steudltenn und Schlossspiele Kobersdorf.

Als Theaterautor schrieb er bislang zwei Stücke. Gründer und Leiter des Theater Melone Innsbruck seit 03’ (15 Inszenierungen).

Im Theater Forum Schwechat spielte er in der genmanipulierte Liebes-Komödie „Humberrie“ ein ganz spezielles Wesen: halb Mensch halb Pflanze.

 

Website von Florian Hackspiel