Presseinfo für den 17. September 2020

SCHLIESS DIE AUGEN UND DENK AN ENGLAND

Eine heitere Tür-auf-Tür-zu Komödie – passend zu Brexit und EU – rund um dubiose Geschäfte eines britischen Bankiers samt Callgirl und griechischem Krösus. Doch der aufrechte Buchhalter Pullen und seine Frau lassen das britische Empire nicht untergehen, oder doch?

Im Foyer gibt es eine Ausstellung einiger Werke von James Gillray und William Hogarth.

 

Premiere: Donnerstag, 17. September 2020, 20 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause

 

Weitere Termine:

19., 22., 23., 24., 25., 30. September, 01. und 02. Oktober 2020, Beginn jeweils 20 Uhr

Nachmittagsvorstellung: 27. September 2020, 16 Uhr

Medieninformation - Schliess die Augen und denk an England

Schliess die Augen und denk an England

Schliess die Augen und denk an England

Schliess die Augen und denk an England

(c) Mirjam Koch

(c) Mirjam Koch

(c) Mirjam Koch

(c) Mirjam Koch