BEGINN / BESCHREIBUNG

11. Mai 2023, 20:00

ca. 2 Stunden, eine Pause

ABONNEMENT

Keine Abonnements verfügbar.

PREISE

  • Vollpreis: € 22,00
  • Ö1 Club-Mitglieder (pro Ausweis 2 Tickets): € 17,60
  • StudentInnen, PensionistInnen, Grundwehr- und Zivildiener, Menschen mit Behinderung, Arbeitslose: € 17,60
  • AKNOE- und ÖGB-Mitglieder (pro Ausweis 1 Ticket): € 17,60
  • SchülerInnen bei Eigenproduktionen: € 11,00
  • Karten kaufen

WEITERE TERMINE

06. Mai 2023, 20:00
09. Mai 2023, 20:00
10. Mai 2023, 20:00
14. Mai 2023, 16:00
16. Mai 2023, 20:00
17. Mai 2023, 20:00
20. Mai 2023, 20:00
23. Mai 2023, 20:00
24. Mai 2023, 20:00

Eigenproduktion

Muttertag

Schwarze Komödie

Muttertag 01

Muttertag wurde ursprünglich nicht für die Leinwand konzipiert, der Film basiert auf einem Kabarettstück der Gruppe Schlabarett, das 1991 unter der Regie von Erwin Steinhauer zum ersten Mal aufgeführt wurde. Damals standen Eva Billisich, Alfred Dorfer, Roland Düringer, Andrea Händler und Reinhard Nowak auf der Bühne.

… „Ich hob mi ned aufn Willi gesetzt!“ Wer kennt das Zitat nicht und jetzt kommt dieser österreichische Filmklassiker zu uns auf die Theaterbühne. Das Stück karikiert das Wiener Kleinbürgertum anhand der Geschehnissen rund um den Muttertag! Für Lacher wird gesorgt!


Schwarze Komödie von Alfred Dorfer & Roland Düringer

Eigenproduktion Theater Forum Schwechat

Rechte E&A Public Relations Ges.m.b.H.

Inszenierung Andy Hallwaxx

Regieassistenz Amy Parteli

Schauspieler Manuela Seidl, Adriana Zartl, Olivier Lendl, Reinhard Nowak und Hubert Wolf

Kostüm Sigrid Dreger

Technische Leitung Werner Ramschak

Bühnenbild Barbara Strolz, René Knierim, Werner Ramschak und Daniel Truttmann