BEGINN / BESCHREIBUNG

22. Jänner 2021, 20:00

Dauer: ca. 2 Stunden, eine Pause

ABONNEMENT

Keine Abonnements verfügbar.

PREISE

  • Vollpreis: € 21,00
  • Ö1 Club-Mitglieder: € 16,80
  • SchülerInnen, StudentInnen, PensionistInnen, Grundwehr- und Zivildiener, AKNOE- und ÖGB-Mitglieder: € 16,80
  • Behinderte, Arbeitslose: € 16,80
  • Karten kaufen

WEITERE TERMINE

Keine weiteren Termine verfügbar.

Schwechater Satirefestival

Wien für Anfänger

Ein humoristisch-literarischer Liederabend

Wien für Anfänger 01
Wien für Anfänger 02
Wien für Anfänger 03

Ein Abend über Wiener und Menschen. Die „Schnell-Ermittelt“-Stars Katharina Straßer und Wolf Bachofner gehen gemeinsam mit dem Pianisten Bela Koreny in Liedern und Texten der Wiener Seele auf den Grund.

Was ist Wien eigentlich? Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Wien ist anders. Doch was ist das für eine Stadt, in der es zum guten Ton gehört, „grantig“ zu sein? Vom Friedhof ins Kaffeehaus, zwischen Melange und Spritzer, vom Riesenrad ins Kellertheater - eine Stadt dazwischen und mittendrin. Straßer, die große Erfolge feierte mit "My Fair Lady", „Der blaue Engel" oder „Die Dreigroschenoper“, begibt sich mit Bachofner, bekannt aus „Kommissar Rex“ und Bela Koreny, international erfolgreicher Pianist und Komponist, auf eine gemeinsame Reise in eine Welt voller Liebe, Genuss und Tod.

Ein humorvoller Liederabend, der sogar dem Wiener sich selbst näher bringt.

 

Mit Musik und Texten von Georg Danzer, André Heller, Fritz Grünbaum, Gerhard Bronner, Georg Kreisler, Helmut Qualtinger, Marlene Dietrich und vielen mehr.


Von und mit Katharina Straßer, Wolf Bachofner und Bela Koreny

www.belakoreny.at
www.katharinastrasser.at
www.bachofner.at